FAQ

Bitte schicken Sie mir eine Auswahl von drei Gedichten per Post oder Mail. Für Manuskripte und Bücher fehlt mir leider die Zeit. Ich weiss, dass ich dadurch viel verpasse, aber leider schaffe ich es nicht.

Gitarrenunterricht gebe ich nicht, aber sogenannte Coachings, bei denen ich Stimme, Atmung, Präsenz u.s.w. schule. 

Schreiben Sie einfach eine Mail an info@oliversteller.de

1995. Nach einem völlig versemmelten Kinder-Auftritt von Lutz Görner. „Ich höre jetzt auf mit Kinderprogrammen“, hat er nach dem Auftritt gesagt. Das war meine Gelegenheit: „Wenn du aufhörst, dann probiere ich das mal“. Er war dann mehrere Jahre mein Mentor.

Viel Wasser, nicht schonen und mit einer Stimmtherapeutin.

Mit 8 Jahren. Mein erster Gitarrenlehrer hieß Matthias Borchert. Danach war ich bei Frank Haunschild, der heute den Gitarrenstuhl an der Uni Köln hat. Später am Berkelee College of Music.

Bitte sprechen Sie mich darauf an, denn es muss aus rechtlichen Gründen und wenn andere Musiker beteiligt sind im Einzelfall entschieden werden.

Sei anders, entwickle deine eigene Stimme, mach Probeauftritte und lass dich kritisieren. Wenn du irgendwo auftrittst, sei voll da. Deine Karriere beginnt, wenn man anfängt, über dich zu reden. Artikel sind toll, aber Mundpropaganda ist viel wichtiger!

Nein, tut mir leid. Es ist anstrengend genug, meine eigene am Laufen zu halten.

Ja, aber mehr aus Spaß als beruflich. Meine Tochter spielt Geige und mein Sohn tritt mit seiner Trompete immer öfter auf. Ich freue mich sehr, wenn ich die beiden höre!

Das wechselt. Lutz Görner ist lange mein Mentor gewesen und ein sehr guter Rezitator, aber auch Christian Brückner und Gert Westphal gefallen mir sehr!

Bei den Musikern sind es der Gitarrist John Scofield, der Sänger Gregory Porter und Yo-Yo Ma, der klassische Cellist.

Bei den Schauspielern Gert Fröbe, Kathy Bates, Woody Allen und Christoph Waltz.

Der beste Allrounder ist für mich Hape Kerkeling. Seine Show „Hape Kerkeling Live“ ist unübertroffen! 

Nein, aber mein Vater gibt mir monatlich 5000 dazu! 😉

Auftreten macht sehr viel Spaß, die Zeit mit den Musikern und den Veranstaltern und allen anderen Beteiligten ist wunderbar! ABER nicht bei meiner Familie zu sein, oft im Hotel zu übernachten und rund 40.000 Kilometer im Jahr zu fahren, ist sehr anstrengend. Von den meisten Städten sehe ich so gut wie nichts … leider!

Vor 16 Jahren habe ich mir ein NEUMANN TLM 103 gekauft, das ich 10 Jahre live benutzt habe. Dann kam ein NEUMANN TLM 49, das ich seitdem und immer noch benutze. Dazu kommen CORDIAL Kabel, ein QSC Pult und db Boxen. Das beste Mikro bringt nichts, ohne die richtigen Kabel und Boxen! Alle Links sind auf der Link-Seite zu finden.

{"value":" \n